|Links|
|Bestellen|
|Impressum|

H I T L E R
REDEN UND PROKLAMATIONEN
1932-1945

ist nach übereinstimmendem Urteil von Experten weltweit anerkannt als das Standardwerk über Hitler und das NS-Regime. Der Verfasser analysiert und zitiert nicht nur die Äußerungen Hitlers, er zeigt vor allem die Hintergründe auf und stellt den Reden die realen Tatsachen gegenüber. Durch die Verbindung von Rede und Kommentar ist das Werk zu einer Chronik des Dritten Reiches geworden, die in dieser Form einzigartig ist.

Beachten Sie auch die Stichwortliste, die über das umfangreiche Werk Auskunft gibt.

1. Band 2. Band 3. Band 4. Band